Sorbus aucuparia - Vogelbeere 50-80 cm ArtNr.: c1_sorbus_aucuparia_50_80

Vogelbeere im 1L Container, 50-80 cm groß

Lieferqualität
Lieferqualität [ Anwachsgarantie ]
Vogelbeere im 1 L Container
Pflanzengröße 50 bis 80 cm groß
Pflanzentypus Wildgehölz, Laubpflanze, sommergrün, genießbare Früchte, mehrjährig
Sofort lieferbar

Vogelbeere, auch Eberesche, Vogelbeerbaum genannt, lat.: Sorbus aucuparia

Kurzbeschreibung Die Vogelbeere (Eberesche) ist ein unkomplizierter heimischer Laubbaum mit markantem Laub und den typischen roten Vogelbeeren.
Vogelbeere auf einen Blick
Pflanzentypus sommergrüne Laubpflanze einheimisch Wildgehölz
Wuchsform sommergrüner, aufrechter, wenigstämmiger Strauch oder 8-15 m hoher Baum
Standort Sonne und Halbschatten
Einsatzgebiet naturnahe Hecken Solitär
Blüte mittel
Zeit: von Mai bis Juni
Farbe: weiß
Frucht doldenartig angeordnete rote kugelartige Früchte
Frosthärte sehr gut
Jährliches Wachstum ca. 30 bis 60 cm
Größe ausgewachsen 6 und 12 m hoch bzw. 4 bis 6 m breit
Einsatzbereiche
  • Einzelstellung
  • Bienenweide
  • Vogelschutzgehölz
  • für Gruppenpflanzung
  • zur Landschaftsgestaltung; in der freien Landschaft
  • Hausbaum
  • Landschafts- und Knickgehölz
  • Wildhecke
  • gemischte Beerenobsthecke
Das macht Sorbus aucuparia aus
  • attraktive Herbstfärbung
  • nutzbare Früchte (nur gekocht!)
  • wichtiges Vogelnährgehölz
  • anspruchslos leuchtend rote Früchte
  • hoher Zierwert
  • industriefest und streusalzverträglich
  • frosthart - verträgt auch hohe Minusgrade
Wuchs und Einsatzgebiet Die Vogelbeere (Eberesche) wächst meist als aufrechter Baum mit rundlicher, lockerer Krone, teilweise auch als mehrtriebiger Strauch.
Sorbus aucuparia ist bei uns in der freien Natur häufig anzutreffen mit einer Größe von bis zu 12 Metern..
Verwendung findet dieses Wildgehölz unter anderem als Hausbaum, Landschafts- und Knickgehölz oder für gemischte naturnahe Hecken.
Die Früchte bieten eine wichtige Nahrungsquelle für Vögel.
Roh sind die Früchte für den Menschen leicht giftig, gegart sind sie als Marmelade genießbar.
Im Herbst leuchtet das Laub in der Sonne markant gelb-rot.
Verwendung findet die Vogelbeere unter anderem als Hausbaum, Landschafts- und Knickgehölz.
Blüte und Frucht Die weiße rispenartige Blüte ist einfach mit bis zu 10 cm großen Blütenständen. Die bekannten roten Früchte sind eine wertvolle Vogelnahrung. Gekocht sind die Früchte auch für Menschen geniessbar.
Standort Sonne bis Halbschatten
Vogelbeere in der Kurzübersicht
Pflanzentypus sommerbelaubte Laubpflanze , einheimisches Wildgehölz
Wuchsform sommergrüner, aufrechter, wenigstämmiger Strauch oder 8-15 m hoher Baum
Standort Sonne und Halbschatten
Einsatzgebiet naturnahe Hecken Solitär
Blüte mittel blühend mit Farbe weiß in der Zeit von Mai bis Juni
Frucht doldenartig angeordnete rote kugelartige Früchte
Frosthärte sehr gut
Wachstum pro Jahr ca. 30 bis 60 cm
Maximale Größe von ausgewachsenen Pflanzen 6 und 12 m hoch bzw. 4 bis 6 m breit
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten