Malus sylvestris - Europäischer Wildapfel ArtNr.: c1_malus_sylvestris_50_80

Wildapfel im 1L Container, 50-80 cm groß

Lieferqualität
Lieferqualität [ Anwachsgarantie ]
Europäischer Wildapfel im 1 L Container
Pflanzengröße 50 bis 80 cm groß
Pflanzentypus Wildgehölz, Laubpflanze, blühfreudig, sommergrün, genießbare Früchte, mehrjährig
Sofort lieferbar

Europäischer Wildapfel, auch Holzapfel, Wildapfel genannt, lat.: Malus sylvestris

Kurzbeschreibung Der Europäische Wildapfel ist ein breit und straff aufrecht wachsender Großstrauch oder kleiner Baum mit imponierender Blüte und zahlreichen Früchten.
Europäischer Wildapfel auf einen Blick
Pflanzentypus sommergrüne Laubpflanze intensive Blüte einheimisch Wildgehölz
Wuchsform straff aufrecht wachsender Großstrauch oder kleiner Baum
Standort Sonne und Halbschatten
Einsatzgebiet naturnahe Hecken Solitär
Blüte stark
Zeit: von April bis Mai
Farbe: orange
Frucht Tischtennisballgroße rötlich-gelb-grüne genießbare Früchte
Frosthärte sehr gut
Jährliches Wachstum ca. 30 bis 60 cm
Größe ausgewachsen 6 und 10 m hoch bzw. 3 bis 5 m breit
Einsatzbereiche
  • Einzelstellung
  • Bienenweide
  • für Gruppenpflanzung
  • zur Landschaftsgestaltung; in der freien Landschaft
  • Streuobstwiese
  • Landschafts- und Knickgehölz
  • Wildhecke
  • gemischte Beerenobsthecke
  • Vogelnährgehölz
  • Veredelungsunterlage
Das macht Malus sylvestris aus
  • attraktive Herbstfärbung
  • nutzbare Früchte
  • anspruchslos
  • hoher Zierwert
  • frosthart - verträgt auch hohe Minusgrade
Wuchs und Einsatzgebiet Der Europäische Wildapfel bereichert Garten und Landschaft mit reicher Blüte und attraktiven Früchte.
Als vermutete Urform der Kulturäpfel bereichert Malus sylvestris den Speiseplan vieler Vögel und ist eine wichtige Nahrungsquelle für Bienen.
Die Farbe der Früchte ist unterschiedlich von gelb-grün bis rötlich-gelb.
Blüte und Frucht Im August und September reifen die 2-3,5 cm großen (Tischtennisballgröße) Früchte.
Sie sind fest, rötlich bis gelbgrün, herb-säuerlich. Roh eher von zäher Konsistenz sind sie gekocht bspw. als Marmelade oder Konfitüre genießbar (hoher Pektin-Gehalt).
Weitere Verwendung: Mostherstellung, Wein, Essig, Heilkunde
Standort sonnig bis halbschattig
Besonderheiten Dieses Wildgehölz ist vollkommen winterhart und dient auch als sehr guter Pollenspender für Streuobstwiesen und Edelsorten.
Europäischer Wildapfel in der Kurzübersicht
Pflanzentypus sommerbelaubte Laubpflanze , einheimisches Wildgehölz
Wuchsform straff aufrecht wachsender Großstrauch oder kleiner Baum
Standort Sonne und Halbschatten
Einsatzgebiet naturnahe Hecken Solitär
Blüte stark blühend mit Farbe orange in der Zeit von April bis Mai
Frucht Tischtennisballgroße rötlich-gelb-grüne genießbare Früchte
Frosthärte sehr gut
Wachstum pro Jahr ca. 30 bis 60 cm
Maximale Größe von ausgewachsenen Pflanzen 6 und 10 m hoch bzw. 3 bis 5 m breit
Besonderheit Dieses Wildgehölz ist vollkommen winterhart und dient auch als sehr guter Pollenspender für Streuobstwiesen und Edelsorten.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten