Überblick

Einheimische Wildgehölze / standortgerechte Wildpflanzen für Ausgleichsmassnahmen -  Heckenpflanzen, Gebüschpflanzen und Bäume

 

 

Verschiedene Wildgehölze im Container

Hainbuche Carpinus betulus wurzelnackt mit Laub

Komplettpakete inclusive Anlieferung

Einheimische Wildpflanzen und Wildsträucher
Heimische Laubgehölze für standortgerechte Hecken- und Gebüschpflanzungen

Sie erhalten bei uns die große Vielfalt mitteleuropäischer einheimischer Wildgehölze und Wildpflanzen.
Sie sind als Containerpflanzen und preiswerte wurzelnackte Sträucher oder Heister verfügbar.
Auch große und mittelgroße standortgerechte Bäume gehören zu unserem Sortiment.

Unser Sortiment ist speziell abgestimmt auf Ausgleichsmaßnahmen im Rahmen von Ausgleichsplänen von Baumaßnahmen oder für die Gestaltung in Gärten und Parks.

Wir unterbreiten Ihnen gerne ein günstiges Komplett-Angebot.
Senden Sie uns dazu die Pflanzenliste zu - gfls. aufgrund des vorliegenden Genehmigungsbescheides des Naturschutzamtes.

Rotbuche Laub

 

Zur Kategorie der Wildgehölze zählt man die in Europa in der freien Natur vorkommenden Pflanzen, die nicht züchterisch verändert wurden und gleichzeitig "verholzen".
Das sind Sträucher, Beerengehölze und Bäume.

Charakteristisch für standortgerechte Wildpflanzen ist ihre Robustheit und der Nutzen für die Natur. In gemischten und vielfältigen Wildgehölz-Pflanzungen fühlen sich auch die entsprechenden Bewohner aus der Natur wohl: Insekten, Bienen, Vögel und kleinere Säugetiere.

Durch eine gute Mischung der Wildgehölzpflanzen kann man lange Blütezeiten in unterschiedlichen Farben erreichen. Die Früchtevielfalt reicht von Brombeeren über Fliederbeeren, Hagebutten, Schlehen bis zu Haselnüssen.
Die Früchte von Brombeeren, Holunder, Schlehe, Eberesche und anderen können zu Marmelade, Gelee, Saft oder Likör verarbeitet werden.
Laubform und Laubfarbe sowie die Herbstfärbung nehmen ein breites Spektrum ein.
Einheimische Wildpflanzen lassen den Menschen jede Jahreszeit besonders erleben - auch durch Blüte, Laub, Aststruktur, Fruchtbehang, Laubfärbung, Rindenstruktur und -Färbung.

Anwendungsmöglichkeiten in Gärten und Parks sind Vogelschutz-, Schmetterlings- oder Sichtzschutz-Hecken, teilweise mit hohem Nutzen für zahlreiche Insekten wie Marienkäfern, Schmetterlingen, Hummeln und Bienen.
Außerdem bieten Wildgehölze Unterschlupf, Versteck und Brutmöglichkeiten

 Gemischte hecke

hainbuche

Nicht vollständige Auswahl an einheimischen Wildsträuchern und Bäumen, die für Ausgleichsmaßnahmen möglich sind.

Pflanzenname (deutsch/latein)

 

Größe (m) ca.

Sträucher

Brombeere

Früchte (für Kuchen, Saft, Gelee)

1-2

 

Gemeine Berberitze
(Berberis vulgaris)

Fruchtschmuck ab September, dauerhaft, manchmal bis in den Frühjahr, essbar, Vogelnahrung, Vogelschutzgehölz

1-3

Gemeine Felsenbirne
(Amelanchier ovalis)

blauschwarze, beerenartige Früchte ab Juli, essbar; auffallend orange-scharlachrote Herbstfärbung; Vogelnähr- und -nistgehölz

1-3

Hainbuche (Carpinus Betulus)

 

2-8

Hartriegel (Cornus Sanguinea)

 

 

Haselnuss (Coryllus avellana)

robust; Blüte früh im Frühjahr und Haselnussfrüchte sind besonders wertvoll und vielseitig verwendbar; schnell wachsend; die Haselnuss lässt sich auf den Stock setzen und treibt wieder aus

2-5

Heckenrose (rosa canina, rosa rugosa)

Früchte, Vitam C reich, für Säfte; schöne Blüte

2-4

Holunder/Fliederbeere

(sambucus nigra)

Reife Früchte für Vitamin c reche Säfte nutzbar

2-6

Pfaffenhütchen (Euonymus europaeus)

 

1,5 – 5

Sanddorn

Vitamin C reiche Früchte

 

Schlehe, Schlehdorn, Schwarzdorn (Prunus Spinosa)

Zahlreiche schwarze Früchte, erst nach Frost genießbar, vielfältig verwertbar; Vogelschutzgehölz; wertvoll für Schmetterlinge

1-3

Weißdorn (crateagus laevigata, crataegus monogyna)

Weiß blühende, robust mit Dornen

1,5-3

Weiden (Salix)

Salweide – Salix caprea
Korbweide – Salix viminalis

Ohrweide – Salix aurita

Aschweide – Salix cinerea

Purpurweide – Salix purpurea

 

Weiter ökologischer Spielraum; frühe Bienenweide; schnellwüchsig; schnittverträglich.

3-7

Mittelgroße/große Bäume

Bergahorn (Acer pseudoplantanus)

 

20-25

Faulbaum (Rhamnus Fraungula)

 

1,5-5

Feldahorn (Acer campestre)

 

3-10

Eberesche, Vogelbeere
(Sorbus aucuparia)

 

anpassungsfähig und anspruchslos, schöne Blüte mit auffälligen Früchten, Nahrung für sehr viele Vogelarten

5-12

Vogelkirsche (prunus avium)

 

15-20

Rotbuche (Fagus sylvatica)

 

25-30

Schwarzerle (Alnus Glutinosa)

 

1-8

Spitzahorn (Acer Platanoides)

 

20-25

Stieleiche (Quercus robur)

 

 

Walnuß (Juglans regia)

 

10-15

Wildbirne (Pyrus communis)

 

 

Winterlinde (Tillia cordata)

 

10-30

Zitterpappel (Populus tremula))

 

10-15

Robuste Obstbäume in den Wuchsformen Busch/Halbstamm/Hochstamm

  • Apfel

  • Birne

  • Kirsche

  • Pflaume

  • Zwetschge

 


* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten